CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Nachrichten

Katholische Pädagoginnen unter neuer Führung Auf seiner 124. Bundeshauptversammlung wählte der VkdL einen neuen Bundesvorstand

Nach zweijähriger corona-bedingter Pause konnte der Verein katholischer deutscher Lehrerinnen e.V. (VkdL) seine Mitglieder wieder zu einer Bundeshauptversammlung einladen. Vom 29. April bis 1. Mai 2022 tagte der Pädagoginnenverband im Haus Immaculata in Paderborn und befasste sich mit dem Thema „Warum Bildung Personen braucht“.

Am Freitag stand turnusgemäß die Neuwahl des Bundesvorstandes auf dem Programm. Da der VkdL im Sommer 2021 den plötzlichen Tod seiner langjährigen Bundesvorsitzenden, Roswitha Fischer, zu beklagen hatte, musste das Amt der Bundesvorsitzenden neu besetzt werden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde am Freitagnachmittag Ursula Maria Fehlner einstimmig zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

Als pensionierte Lehrerin an einer Realschule (Katholische Religion und Deutsch) mit MontessoriDiplom und langjährigem Engagement im Bereich des Lebensschutzes bringt Ursula Maria Fehlner die besten Voraussetzungen mit, das katholische Bildungsethos des VkdL mit Herzblut und schulpädagogischer Erfahrung in der Öffentlichkeit zu vertreten.

Die stellvertretende Bundesvorsitzende, Dr. Monika Born, die in den vergangenen Monaten kommissarisch die Geschicke des Vereins geleitet hat, wurde in ihrem Amt als Stellvertreterin bestätigt. Als Schriftführerin wählten die Mitglieder die Mönchengladbacherin Ursula Becher für eine weitere Wahlperiode. Neu im Amt der Schatzmeisterin begrüßten die Mitglieder die Hochschuldozentin und Gymnasiallehrerin (Katholische Religion, Griechisch und Latein) Dr. Barbara Kursawe aus Hannover. Der VkdL wurde 1885 als katholischer Frauenverband gegründet und setzt sich bis heute für eine ganzheitliche Bildungsarbeit ein, die sich am christlichen Menschenbild und am Evangelium orientiert. Der Verein vertritt die Interessen von Pädagoginnen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen.

Zurück

CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Gedruckt am 17.08.2022 3:22.