CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Nachrichten

GTL: Protestwelle der Landwirte sowie der Transportwirtschaft

Wie in atemberaubender Schnelle die Protestwelle der Landwirte und der Transportwirtschaft zustande gekommen ist, lässt erahnen, welche Kräfte sich entfalten könnten. Wir, als Fachgewerkschaft GTL, teilen den Unmut der Spediteure in der Sache mit! Wir erwarten aber auch, dass es nun endlich gelingt, die legitimen Interessen der Arbeitnehmerschaft (Kalte Progression und Spesen z. Bsp.) ebenso gemeinsam kraftvoll in der Öffentlichkeit zu vertreten.

Die Belastung unseres Gewerbes mit der Co²-Steuer ist schlicht zuallererst ruinierend für viele Mittelständler und im Anschluss für uns selbst als katastrophaler Inflationsbeschleuniger, der unsere eigene Kaufkraft ruiniert und unsere Altersvorsorge regelrecht vernichtet.

Hier stellt sich die Frage, ob es nicht an der Zeit ist, gemeinsam eine neue Basis zu erstellen, die gemeinsame Ziele vertritt, ohne die eignen speziellen aus dem Bereich der jeweils eignen Mitglieder zu vernachlässigen. Die weitere desaströse zusätzliche Belastung aller, mit der Erhöhung der Co²-Steuer  auf  Diesel usw., ist mit nichts mehr zu rechtfertigen.

Und nein, die zusätzliche neu kreierte Plastiksteuer haben wir auch nicht vergessen!

Wir, als Fachgewerkschaft GTL, werden unseren Mitgliedern, die an den Protestaktionen mit ihren Arbeitgebern teilnehmen, jede notwendige Unterstützung zukommen lassen, sofern diese Aktionen sich im gesetzlichen Rahmen und der Gewaltvermeidung vollziehen.

Wir werden uns ausdrücklich von keiner der Parteien vereinnahmen lassen, die einen solchen Vorstoß auch nur versuchen!

Wir alle zusammen, die Landwirte, die Fahrer und Logistiker, aber auch jeder weitere Bürger und jede Bürgerin der letzten 15 Millionen, die noch Netto – Einzahler in diesem Land sind, haben einen Anspruch auf Respekt vor unseren Leistungen! Und einen Anspruch darauf, dass wir fair behandelt werden!

Nehmt Euch ein Beispiel an den Landwirten und werdet „Selbstdenkend“ und lasst Euch nicht „Transformieren“!

Gemeinsam als Mitglied in der GTL seine eigene Zukunft gestalten, das ist unser Aufruf an Euch alle!

Eure Fachgewerkschaft GTL

Zurück

CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Gedruckt am 25.06.2024 11:25.