CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Die CGM fordert das Bundesjustizministerium auf: Verschärft das Ordnungswidrigkeiten-Recht!

Wir haben in Deutschland kein Unternehmensstrafrecht wie es andere Länder haben. Strafrechtlich können bislang nur Mitarbeiter zur Rechenschaft gezogen werden. Wir müssen Unternehmen, die in illegale Praktiken verwickelt sind, einfacher rechtlich belangen können, als dies bislang der Fall ist. Deshalb plädieren wir dafür, dass Justizminister Heiko Maas das Ordnungswidrigkeiten-Recht verschärft und zusätzliche Sanktionen mit.....

...mehr

CGM: Leiharbeit und Werkverträge, nicht mit uns!

Am 21. Oktober hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Regelung von Leiharbeit und Werkverträgen verabschiedet. Leiharbeit, auch Zeitarbeit, Arbeitnehmerüberlassung oder Personalleasing genannt, war bis 1971 nicht erlaubt und bis 2003 streng geregelt. Wir.....

...mehr

Bundesvorstandssitzung der CGB AG in der CDA in Potsdam

Die Mitglieder des Bundesvorstandes der CGB AG in der CDA trafen sich unter Leitung ihres Bundesvorsitzenden Ulrich Bösl im Oktober in Potsdam zu einer Sitzung, die im Landtag Brandenburg statt fand. Die Landtagsab-geordnete Kristin Augustin, die...... 

...mehr

CGB beim Fachgespräch im Bundesinnenministerium: Beim Thema Arbeitszeit für Bundesbeamte bewegt sich was

Kürzlich fand zur Arbeitszeit der Bundesbeamten ein Fachgespräch im Bundesinnenministerium mit allen Gewerkschaften statt. Der CGB war durch Ulrich Bösl (CGPT) und Rüdiger Laux ( GÖD ) vertreten. Die CGB Vertreter sprachen sich......

...mehr

SAARLÄNDISCHE LANDESREGIERUNG UND GEWERKSCHAFTEN STELLEN SICH DEN HERAUSFORDERUNGEN IM ÖFFENTLICHEN DIENST

Spitzengespräche mit der Landesregierung und der Gewerkschaft öffentlicher Dienst und Dienstleitungen (GöD). Veränderte Bevölkerungsentwicklung und Herausforderungen für die innere Sicherheit nicht vereinbar mit dem Stellenabbau in der Landesverwaltung.....

...mehr

Christliche Gewerkschaft Metall sagt Ja zur Renteneinheit

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unter Andrea Nahles plädiert für eine steuerfinanzierte Angleichung der Ost- und Westrenten. Das Bundesministerium für Finanzen unter Wolfgang Schäuble sieht die Beitragszahler, also die gesetzliche Rentenversicherung, in der Pflicht die Kosten hierfür zu tragen......

...mehr

Stena Line: DHV-Berufsgewerkschaft fordert Erhalt der Arbeitsplätze am Standort Kiel!

51 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel: Nach Plänen der Unternehmensleitung von Stena Line Scandinavia AB soll der Betrieb der Stena Line in Kiel, der mit den Aufgaben an Land beschäftigt ist, zum 01.01.2017 geschlossen werden. Ein.....

...mehr

CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Gedruckt am 25.06.2024 11:32.