CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

DHV: neuer Tarifvertrag Sparkassenversicherung Sachsen

In der finalen Tarifverhandlungsrunde am 07.09.2017 schloss der DHV einen Tarifvertrag ab, der erneut einige Verbesserungen gegenüber dem doch eher ernüchternden Ergebnis des Flächentarifvertrags vorsieht. Es wurden ein Zuschuss für die JAV-Kasse und die Aufstockung des Gesundheitskontos.....

...mehr

Bundesgewerkschaftstag der Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation – CGPT in Augsburg

Die Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation – CGPT – hält in Augsburg im Bildungshaus St. Ulrich am Kappelberg in der Zeit vom 11. bis 13. September 2017 ihren Bundesgewerkschaftstag ab, auf denen der Rechenschaftsbericht des Bundesvorstandes, Neuwahlen des Bundesvorstandes und.....

...mehr

CGB Landesverband Bremen: hohes Unfallrisiko in Kliniken!

Der Aufenthalt in Kliniken und Reha-Einrichtungen ist mit hohen Risiken behaftet. Diese Schlussfolgerung zieht der CGB aus Angaben der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), die in der öffentlichen Sitzung ihrer Vertreterversammlung darauf hingewiesen hatte, dass rund 30 Prozent der Unfallzahlen ihres Zuständigkeitsbereiches auf Rehabilitanden entfallen. d.h. auf Personen, die....

...mehr

CGB NRW freut sich auf Zusammenarbeit mit neuer Landesregierung

Der Satz aus der schwarz / gelben Koalitionsvereinbarung in Nordrhein-Westfalen "nicht die Familie muss wirtschaftsfreundlicher werden, sondern die Wirtschaft muss familienfreundlicher werden" wird vom Landesvorsitzenden des Christlichen Gewerkschaftsbund Deutschlands Nordrhein-Westfalen, Ulrich Bösl voll und ganz......

...mehr

CGB mit starker Truppe auf der CDA Bundestagung

Eine starke Gruppe von CGB Mitgliedern war auf der Ludwigshafener CDA Bundestagung, den CDU Sozialausschüssen, vertreten.  Der stellvertretende CGB Bundesvorsitzende Adalbert Ewen hielt ein viel beachtetes Grußwort, in dem er die geistigen Grundlagen von CDA und CGB - die christliche Soziallehre - hervorhob.....

...mehr

DHV erreicht Ausstieg aus der 48 Stunden Woche im DRK Rettungsdienst Sachsen

Die DHV – Die Berufsgewerkschaft e.V. hat mit dem Deutschen Roten Kreuz Sachsen das Ende der 48 Stunden Woche im Rettungsdienst vereinbart! Bis zum 31. Mai steht die Tarifeinigung steht noch unter dem Vorbehalt der Gremienzustimmung auf beiden Seiten. Die DHV hat schon lange die traditionell übliche Arbeitszeitausweitung im Rettungsdienst als nicht mehr zeitgemäß.....

...mehr

DHV: Überleitungstarifvertrag bei DRK Thüringen vereinbart: 3,0% Entgeltsteigerung

Nach langwierigen Verhandlungen hat die DHV Tarifkommission für das DRK Thüringen dem Abschluss eines Überleitungstarifvertrages für 2018 zugestimmt. Damit steigen die Entgelte im DRK Thüringen zum 01. Januar 2018 um 3,0%......

...mehr

CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Gedruckt am 23.03.2019 5:08.