Pressemitteilungen

CGPT unterstützt NRW Arbeitsminister Karl Josef Laumann bei Schwerpunktaktion!

NRW Arbeitsminister Karl Josef Laumann (CDU) hat erklärt, sich   bei den Schwerpunkten im Jahr 2018  in Sachen prekäre Arbeitsbedingungen die Paketzustellung ins Auge zu nehmen. Er erklärte wörtlich, es wird einen Schwerpunkt bei den Kontrollen der Arbeitsbedingungen  von Paketzustellern geben. Ich sage hier klar: Gwinninteressen von Internetversandhäusern dürfen auch in der Vorweihnachtszeit nicht zu Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz und das Sonntagsarbeitsverbot führen. Die Schwerpunktaktion bereiten wir ab Februar vor„. So der Minister wörtlich.

Die Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation begrüßt es, dass der NRW Arbeitsminister den Arbeitgebern auf die Finger sehen will. Die CGPT , so Ihr Vorsitzender Ulrich Bösl fordern das Ministerium auf, sich die ganze Branche an zu sehen. Nicht nr die Paketzustellung sondern der ganze KEP Bereich also die ganze Zustellung genau an zu sehen.

Zurück


Gedruckt am 26.05.2018 11:34.